2019/10: West Fork Campground - Tok

  Etappe 2019/10 [A072]

West Fork Campground - Tetlin Junction - Tok (Taylor Highway, Alaska Highway)

96 km
1400 Hm (garmin edge 1000)

 

 

 

 

 



 
 

Mit dem Fahrrad von Whitehorse, Yukon nach Anchorage, Alaska.  

Etappe vom Westfork Campground nach Tok, Alaska über Taylor Highway und Alaska Highway.

 
Mit dem Fahrrad über den Taylor Highway.
Auf dem Campingplatz stand unser Zelt gut gegen Regen geschützt unter einem Holzdach ohne dass auch nur ein TropfenRegen fiel. Kaum brechen wir auf und steigen auf die Räder, da fängt fängt es anzu regnen.      
 
Mit dem Fahrrad über den Taylor Highway.
Der West Fork Campground lag auf einer Höhe von etwa 600m, direkt am Fluss. Der Taylor Highway folgt nicht dem Fluss sondern verläuft auf dem kürzesten Weg zum Alaska Highway. Das bedeutet für uns, nochmal auf über 1000 m hoch zu fahren, insgesamt stehen heute 1400 Höhenmeter auf dem Programm. Bei einer Außentemperatur von 7°C / 44°F ist das Gebirge ein willkommenes Aufwärmprogramm.     
 
Mit dem Fahrrad über den Taylor Highway. Etappe West Fork Campground - Tok.
Der Taylor Highway schlängelt sich durch das Gebirge, immerhin ist auf dem südlichen Stück die Straße asphaltiert und in einem guten Zustand.    
 
Mit dem Fahrrad über den Taylor Highway. Tetlin Junction.
Nach 75 km ist es so weit: wir rollen das letzte Stück auf dem Taylor Highway bergab und erreichen bei Tetlin Junction den Alaska Highway. Die Kreuzung ist nach dem Ort Tetlin benannt, die aber seltsamerweise 21 km südlich von hier liegt und nur über eine schlechten Naturstraße zu erreichen ist. Letztendlich ist die Kreutzung Tetlin Junction als Startpunkt des Taylor Highways recht bekannt, während kaum jemand weiß, wo genau Tetlin liegt.    
 
Mit dem Fahrrad über den Alaska Highway: Tanana River Bridge.
Der Alaska Highway führt uns über den Tanana River, einem 940 km langen Fluß, der in den Yukon River mündet. Weiter stromabwärts, hinter Fairbanks, wird seit 1906 alljährlich ein hölzernes Stativ auf dem Eis des gefrohrenen Flusses besfestigt und über eine Schnur mit einer Uhr befestigt. Sobald das Eis auf dem Fluss schmilzt wird die Uhr angehalten. Bei der Nenana Ice Classic Lotterie kann man vom 01. Februar bis zum 05. April auf einem Ticket den genauen Zeitpunkt vorhersagen, an dem das Eis schmilzt und das Stativ in Bewegung gerät. Der Gewinner bekommt den Jackpot, der mitunter über 300.000 USD beinhaltet.        
 
Mit dem Fahrrad über den Alaska Highway nach Tok.
Am Nachmittag erreichen wir Tok, mit 1300 Einwohnern eine der größeren Städte weit und breit. Bei einem Stadtnamen wie Tok ist es nicht verwunderlich, dass es eine Vielzahl von Theorien gibt, die den Namen zu erklären versuchen. Die schrägste Idee ist folgende: In Tok stößt der von süden kommende Tok Cutoff auf den Alaska Highway, auf einer Landkarte sah man zuerst die T-Kreuzung, dann erst die Stadt. Und bei einem Kontrollflug wurde der Legende nach neben die Kreuzung mit Bleistift ein OK notiert. Diese Buchstaben hat dann der Nächste, der die Karte in die Finger bekam, als TOK gelesen. Ich habe keine Ahnung, ob die Geschichte stimmt, ab er machmal ist es so einfacht.     
 
Mit dem Fahrrad über den Alaska Highway nach Tok.
In Tok machen wir zunächt das, was alle Fahrradfahrer in Tok machen: Wir gehen in Fast Eddy's Restaurant und essen. Der Luxus fängt für uns aber schon vor dem eigentlichen Essen an: Im Restaurant gibt es eine Toilette mit Wasserspülung und ein Waschbecken mit fließendem Wasser. Annehmlichkeiten, auf die wir mehrere Tage verzichten mussten. Wir wählen von der Karte Hamburger mit Pommes und können es kaum erwarten, ein kühles Bier zu trinken. So seht wir auch bedauern, dass das Abenteuer Top of the World Highway und Taylor Highway hinter uns liegen, so sehr freuen wir uns auf das Abendessen. Welch ein Genuss!